Auf Grund des aktuellen Infektiongeschehens und verschärfter behördlicher Vorgaben werden die Punktspieltage im Januar und Februar (10.01., 24.01. und 14.02.) abgesagt. In Schleswig-Holstein dürfen Kegelbahnen gegenwärtig weder zum Training noch für Wettkämpfe geöffnet werden. Wann es wieder "grünes Licht" für den Kegelsport gibt, bleibt abzuwarten. 

Die Landesmeisterschaften Bohle sollen nach Möglichkeit ausgetragen werden, der Meldeschluss für die LM Bohle 2021 wird vorerst bis Ende Februar verlängert.