Umsicht und Vorsicht gewinnen

Punktspiele auf Landesebene bis Ende des Jahres ausgesetzt

Kai Christensen

Die Punktspielsaison 2020/21 hatte noch nicht einmal begonnen, da wurde sie bereits ausgesetzt! Angesichts einer bundesweit deutlichen Zunahme der Infektionszahlen wurden die für den Herbst angesetzten Punktspiele abgesagt, und zwar für alle Ligen in Schleswig-Holstein!


Die Regionen folgten damit einer Anregung der sportlichen Leitung, die noch vor der Landessportausschuss-Sitzung am 23. Oktober aus Sorge um die gesundheitlichen Risiken die "Notbremse ziehen" musste. Zwischenzeitlich ist der Trainings- und Wettkampfbetrieb - wie auch das gesamte öffentliche Leben in SH - gemäß Landesverordnung lahmgelegt, Sport in vielen Bereichen untersagt. Da nützt es nichts, dass die Saison gut vorbereitet war. Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens soll frühestens im Dezember über eine Fortführung der Saison entschieden werden.