Landesliga-Entscheidungsspiel

SG Wilster/Heiligenstedten in Bordesholm siegreich

Kai Christensen

Das Entscheidungsspiel der beiden Staffelsieger in der Landesliga gewinnt die SG Wilster/Heiligenstedten relativ deutlich gegen die 2. Mannschaft der SG Bordesholm/Rendsburg. In der Kegelsporthalle Bordesholm konnten sich Sönke Musfeld (899), Jörn Auhage (892), Ralf Sjut (906), Sven Horstmann (915) und Lars von Kampen (ebenfalls 915) mit 23 Holz Vorsprung durchsetzen. Vier der fünf Ergebnisse flossen in die Spielwertung ein, die 892 Holz von Jörn Auhage wurden der "Streicher". Kay Graumann hatte die Gastgeber zwar zu Beginn des Spiels mit Tageshöchstholz von 919 Holz in Front gebracht, am Ende aber boten die Wilsteraner das ausgeglichenere Mannschaftsergebnis. Nach zuvor sieben Siegen während der Saison in Staffel 1 folgte jetzt der "letzte Streich". Herzlichen Glückwunsch!