Landesmeisterschaften 2019

Startbuch zur LM Bohle im Kieler Haus des Sports aktualisiert !

 
Das Startbuch der 72. Landesmeisterschaften Bohle wurde noch einmal aktualisiert, da sich ein Fehler in der Bahnverteilung im Einzel Herren C eingeschlichen hatte.
 

Die Wettbewerbe beginnen am Sonntag, 28. April mit den Mannschaftswettbewerben der Herren B und Damen A, sowie Herren A und Damen. Die Herren-Mannschaften gehen am 1. Mai in ihr Titelrennen,
die Doppelwettbewerbe Damen, Herren, Mixed werden am gleichen Tag ausgetragen. Das Wochenende 4./5. Mai bleibt dann den Einzeldisziplinen vorbehalten.

Die Ergebnisse der LM Dreibahnen vom 06./07. April in Wolfsburg sind ebenfalls veröffentlicht!


Saisonabschluss in den Ligen

SG Segeberg-Stormarn-Trappenkamp steigt auf

Sowohl die Damen- wie auch Herrenmannschaft der neu formierten SG Segeberg-Stormarn-Trappenkamp waren bei den Aufstiegsspielen zur Bundesliga erfolgreich. Die Damen belegten unangefochten Platz 1 und verstärken als nunmehr fünftes Team aus Schleswig-Holstein die Liga. Den Herren reichte hingegen schon ein 4. Platz, um in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga zu spielen: Ergebnisse BL-Aufstieg

ETV/Phönix Kiel erneut Deutscher Klub-Meister

Am letzten Spieltag der Damen-Bundesliga mußte sich Fortuna Rendsburg dem neuen Deutschen Meister SpG FE 27/Hansa Berlin geschlagen geben und belegt abschließend Platz 5. Die drei übrigen Teams aus SH konnten hingegen ihre Partien gewinnen, rangieren in der Tabelle aber hinter den Rendsburgerinnen. Sportfreunde Husum belegen Platz 7, der KSK Oldenburg Platz 9 und die Ellerbeker TV retten sich dank zusätzlicher Schützenhilfe aus Husum auf Platz 10.

 Zum Abschluss der Saison wird es in der Herren-Bundesliga noch einmal unnötig spannend: Der Tabellenführer aus Kiel leistet sich ausgerechnet im letzten Heimspiel gegen Rivalen Hannover einen Punktverlust, gewinnt aber schließlich zum 9. Mal in Folge die Deutsche Klubmeisterschaft. Während die Konkurrenz aus Fehrbellin in den ausstehenden Partien bei Hertha Berlin und Union Oberschöneweide noch zweimal den Zusatzpunkt entführt, bleibt es in der Abschlusstabelle letztlich bei einem Punkt Vorsprung für die Fördestädter. Auch der KSK Oldenburg gibt gegen Hannover noch einen Heim-Punkt ab, landet abschließend auf Platz 7 der Tabelle.

In der 2. Bundesliga NordWest überrascht Störtebeker Bremen am letzten Wochenende mit Punktgewinnen in Cuxhaven und Stade und sichert sich somit die Meisterschaft. Der VISK Itzehoe belegt zum Saisonende Platz 4, SG Fidelio/Fortuna Kiel und Sportfreunde Husum landen auf den Plätzen 6 und 7. Deutlich abgeschlagen rangieren KSC Eintracht 03 Neumünster und SV Tungendorf am Tabellenende; das Ergebnis bleibt insgesamt bedeutungslos, da keine Mannschaft absteigt.

Kieler "Zweite" in Landesliga Herren erfolgreich,
bei den Damen gewinnt SG Segeberg-Stormarn-Trappenkamp

se

Bereits 14 Tage zuvor geht die Saison in den Landesligen zu Ende: Mit der maximalen Punktzahl 28 aus sieben Spieltagen gewinnt die neu gegründete SG Segeberg-Stormarn-Trappenkamp in der Landesliga Damen vor Fortuna Gut Heil Neumünster I und Dynamo Dückerstieg. Bei den Herren ist die 2. Mannschaft der SG ETV/Phönix Kiel erfolgreich. Hier reichen 21 Punkte, um am Ende mit je einem Punkt Vorsprung vor dem KSV Bielenberg und SKC Humor Preetz ganz vorn zu rangieren. Da keines der vorderen Herren-Teams an der Bundesliga-Relegation teilnehmen will, wird auch hier die SG Segeberg-Stormarn-Trappenkamp die schleswig-holsteinischen Farben vertreten.

ki

Die Landesklasse Süd wird von der 3. Mannschaft der Segeberger SG vor dem 1. KSC Neumünster und der eigenen Zweiten gewonnen, im Norden behauptet sich die SG Bordesholm vor den beiden Teams aus Flensburg.




Landesverbandstag

Delegiertenversammlung am 27. April in Kiel

Der Verbandstag des SHKV findet am Sonnabend, 27. April im Kieler Haus des Sports statt. Nachmittags um 15 Uhr treffen sich die Delegierten der Vereine und Kreise zur Aussprache über das vergangene Jahr. Die Jahresberichte des Vorstandes wurden - wie gewohnt - im Berichtsheft vorab versandt. Auf der Tagesordnung stehen neben zahlreichen Ehrungen vor allem
die Etatberatung für das lfd. Jahr und Wahlen zum Präsidium.

Tagesordnung