LM Dreibahnen 2018

Wettbewerbe Mitte April in Wolfsburg

Die Landesmeisterschaften im Dreibahnen-Spiel werden sowohl bei der Jugend wie auch den Erwachsenen 2018 erneut in Wolfsburg ausgetragen, am 14./15. April.  Die Ausschreibung ist online ! Vizepräsident Sport Kay Rathje freut sich bis Mitte März auf zahlreiche Anmeldungen.

Ausschreibung

Länderspiel gegen Dänemark

Neun Aktive des SHKV verstärken Nationalmannschaften

ddk

Beim Länderspiel in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen spielten gleich neun Aktive aus Schleswig-Holstein, drei Damen und sechs Herren, in den DBKV-Auswahlmannschaften und trugen mit ihren guten bis sehr guten Leistungen zum deutlichen Erfolg über die Gastgeber bei.

Bei den Damen stand neben der Deutschen Juniorinnen-Meisterin Annika Heins erstmals Nancy Prievenau im Aufgebot, bei den Herren Kai Ludorf und Marc Stender (Höchstwurf 925 Holz). Bei den Seniorinnen kam Tina Haut zu einem Kurzeinsatz, bei den männlichen Kollegen Rekordnationalspieler Roger Dieckmann neben Kai Petersen. Ihr Debüt im National-Dress gaben hier zudem Jörn Kemming und Hermann Thiesen, der mit 908 Holz knapp Mannschaftsbester wurde.

Ergebnisse
 

Ländervergleichsspiele

SHKV-Senioren holen den Länder-Pokal
Damen A gewinnen Silber

lpherra

Das Herren A-Team des SHKV gewinnt bei den diesjährigen Ländervergleichsspielen in Hamburg die Goldmedaille. Carsten Dirks und Kai Petersen (beide Husum), die Kieler Jörn Kemming und Roger Dieckmann sowie der Neu-Itzehoer Hermann Thiesen sorgen für einen deutlichen Erfolg mit über 100 Holz Vorsprung vor  Berlin und Brandenburg. Aus der geschlossenen Mannschaftsleistung ragt überraschend Hermann Thiesen heraus, der sich - neben Kemming, Dieckmann und Petersen - als bester Spieler des Turniers auch einen Platz im Nationalkader für das Länderspiel gegen Dänemark ergattert.

lpdama

Die Damen A sichern sich in der Besetzung Ines Dirks, Anja Molzahn (beide Husum), Tina Haut (Rendsburg), Birgit Heeschen (Neumünster) sowie Landes- und Deutscher Meisterin Sylvia Pantzke (Stormarn) Platz Zwei hinter Niedersachsen aber noch vor Hamburg. Bei den Damen B/C müssen sich die deutschen Einzelmeisterinnen Monika Clausen (Rendsburg) und Elke Latza (Itzehoe) mit
ihren Kolleginnen Gabriele Rüter (Flensburg), Elke Hahnkamm (Marne) und Heike Niebuhr (Heide) knapp geschlagen mit Platz 4 zufrieden geben. Diese Konkurrenz gewinnt die Länderauswahl von Brandenburg vor Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern.

Platz 5 erreichen die Herren B/C mit Peter Graßhoff (Itzehoe), Hans-Joachim Hupe, Wolfgang Sund (beide Neumünster), Helmut Raguse (Marne) und dem Deutschen Meister Wolfgang Knop (Rendsburg). Gold holt auch hier die Auswahl Brandenburgs, ein Holz vor Mecklenburg-Vorpommern und weitere zwei Holz vor Niedersachsen.

Herren siegen in Lüneburg, Damen werden Fünfte

dahe

Nach den beiden Erfolgen im Vorjahr können diesmal nur die Herren ihren "goldenen Weg" weiter beschreiten. In der Besetzung Marc Stender, Jan Stender (beide Oldenburg) und den drei Kielern Alexander Eggers, Kai Ludorf und Sascha Brinks gewinnen sie die Goldmedaille für den SHKV vor Brandenburg und Berlin.

Die Damen mit Nancy Prievenau, Stefanie Kock (beide Kiel), den Husumerinnen Annika Heins und Sabine Westphal sowie der Rendsburgerin Katrin Schulz müssen hingegen "kleinere Brötchen backen" und sich am Ende mit Rang Fünf begnügen. Hier gewinnt die Auswahl Berlins vor Niedersachsen und Hamburg.

Alle Ergebnisse der Ländervergleichsspiele findet ihr hier:

Damen und Herren
Seniorinnen und Senioren